5 Tricks, die dein Baby immer zum Einschlafen bringen werden!

Jeder, der schon mal ein Kind hatte, kennt es vermutlich: Das Baby schreit, aber es hat keinen Hunger. Es schreit weiter, wie am Spieß und man wechselt die Windel. Nichts verändert sich, die Windel war zudem auch noch trocken. Sind es vielleicht Koliken? Was kann es nur sein? Und in der Zwischenzeit schreit und weint dieses Kind, das man nicht zu beruhigen vermag.

 Wir hatten diese Situation 2 Nächte lang als unsere Tochter ca 3 Wochen alt war und nichts schien zu helfen, da hat ihr Vater die absolute Lösung gefunden und diese 5 Tricks, möchte ich nun auch mit euch teilen!

 Er hatte einen Bericht über Harvey Karps Buch gefunden: Das glücklichste Baby der Welt: So beruhigt sich ihr schreiendes Kind-so schläft es besser.

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=wwwnatuerl063-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=3442165628&asins=3442165628&linkId=&show_border=true&link_opens_in_new_window=true//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=wwwnatuerl063-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=B0006B4BVW&asins=B0006B4BVW&linkId=&show_border=true&link_opens_in_new_window=true//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=wwwnatuerl063-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=B0112ZN1V6&asins=B0112ZN1V6&linkId=&show_border=true&link_opens_in_new_window=true

 Wir haben es ausprobiert und seither keine Probleme mehr damit gehabt. Sie hat ruhig vor sich hingeschlummert und wir konnten uns wieder entspannen und durchschlafen. Naja sie schlief neben mir und ich habe sie auch nachts gestillt, aber dadurch war ich nie richtig wach und habe einfach weitergedöst und war morgens topfit.

 Also seine Theorie beruht darauf, dass Babies eigentlich noch 3 Monate länger im Bauch bräuchten, um zu wachsen und die Sinne auszubilden, aber dann wäre die Mutter nicht mehr dazu in der Lage, das Kind auf die Welt zu bringen.

 Also erschaffen wir für das Kind einen ähnlichen Zustand, wie im Bauch, damit es sich wohl und vertraut fühlt und sich eben auch entspannen kann.

 Für mehr Informationen lest das Buch,
ihr werdet viel lernen, aber uns haben diese 5 Tricks mehr als nur einmal geholfen und wir haben es in unsere Routine integriert.

Diese 5 Tricks bauen aufeinander auf:

Pucken, Seitenlage, Sch-Laute, Wiegen, Sauger

1. Pucken- Hier findet ihr eine Videoanleitung oder ihr könnt auch ein Puck/Wickeltuch kaufen (hier), aber ich persönlich zog die Wickeltechnik mit eigenem Tuch vor, da diese Pucktücher nicht mehr richtig hielten als sie größer und stärker wurde.

 2. Seitenlage

 3. Sch- Laute

 4. Wiegen

 5. Sauger

 Hier ein Video, in dem ihr alles in Aktion seht:

Ich hoffe, es wird euch genauso helfen, wie uns damals 🙂

Schlaflose Nächte, Adieu! und tagsüber einfach im Tragetuch tragen 🙂

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Jenny sagt:

    Hallo,

    trotz aller Tipps, Rituale, Globuli und jeglicher Musik will unsere kleine Prinzessin (jetzt 11 Monate) einfach nicht länger als 2-3 Stunden am Stück schlafen bzw. dann alleine einschlafen. Von Durchschlafen wollen wir gar nicht erst sprechen…

    Bekannte von uns hatten vor einigen Jahren so eine Baby Einschlafhilfe, wussten aber den Namen nicht mehr… Nach eigener Recherche sind wir dann auf das Produkt gestoßen, es nennt sich Sleepy Relax. Im Shop des Hersteller (http://www.sleepy-relax.com) ist es allerdings ausverkauft! Man hat lediglich die Möglichkeit sich per Newsletter über die Verfügbarkeit informieren zu lassen, hab schon beim Hersteller angefragt…

    Nun zu meiner Frage: Hast du, oder eine deiner Leserinnen, eine Ahnung, ob das das richtige ist? Und wenn ja, vielleicht weiß sogar jemand wie ich da ran komme (lebe in Frankreich…)???

    Danke vorab, müde Grüße und einen schönen Sonntag euch allen,
    Jenny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s