DIY Geschirrspülmittel

Zutaten Pulver:

1 Tasse Waschsoda
1 Tasse Natron/Backsoda
entweder 1 Tasse Salz (Meersalz)
oder 1/2 Tasse Salz und 1/2 Tasse Zitronensäure
optional ein paar Tropfen eines ätherischen Öls (zB Zitrone) nach Geschmack

Um ein Verklumpen zu verhindern einfach ein Söckchen mit Reis gefüllt zur Mischung legen. Alles schön umrühren, damit alles gleich verteilt ist.

Je Spülung einen Esslöffel des DIY Geschirrspülmittels verwenden et voila

 

Zutaten Tabs:

So vorgehen wie oben und eine Tasse Wasser dazu geben. Kurz umrühren. Es wird eine zeitlang aufschäumen, wenn es sich beruhigt hat, die Mischung einfach in eine Eiswürfelform geben und zum Trocken an einen warmen Ort bringen. 24 Stunden später könnt ihr die Tabs wie Eiswürfel aus der Form brechen und in einem trockenen Behälter aufbewahren.

Pro Spülung ein Tab mit hineingeben. Extra Voila :-))

Tipp: Sollte das Geschirr hinterher eine weiße Schicht haben, müsst ihr einfach mehr Zitronensäure hinzugeben bzw wenn ihr Meersalz benutzt habt, dieses das nächste Mal gegen Zitronensäure austauschen. Die weiße Schicht deutet auf sehr kalkhaltiges Wasser hin und Zitronensäure entkalkt das Wasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s