DIY Haarbändiger und Haarspray

Zutaten:

 Leere Sprühflasche (200ml)
-mit Wasser auffüllen
-und circa zwei Esslöffel eines beliebigen Haarconditioners/einer Haarspülung.

Empfehlung für die Kinderversion:
Optional kann man das Wasser auch mit Kräutern einziehen lassen, z.B.Rosmarin für schnelleren Haarwuchs. Dafür einfach das Wasser in einem Topf zum Sieden bringen, zwei Zweige Rosmarin oder mehr dazu geben und circa 25-30 Minuten weitersieden lassen, Danach einfach nur die Zweige entfernen, das Wasser in die Sprühflasche geben und den Conditioner dazu.

Empfehlung für die Erwachsenenoption:
Hier kann man sich die Kräuterinfusion sparen, indem man einfach 10-15 Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzugibt. Wäre auch für Kinder ok, aber ich persönlich mag es nicht die Kinder mit Gerüchen/ätherischen Ölen zuzusprühen.

Rezept Haarfixierer oder auch Haarspray genannt:

 Zutaten:

 2 El Zucker

200 ml Wasser

1El Vodka (optional)

 Hierfür einfach zwei Esslöffel Zucker in kochendem Wasser auflösen, runterkühlen lassen bevor ihr es in einer Sprühflasche abfüllt und optional einen Esslöffel Vodka hinzugeben für die Haltbarkeit.
Wenn ihr auf Vodka verzichten wollt, dann einfach im Kühlschrank aufbewahren und sobald es komisch aussieht oder riecht nicht mehr benutzen und ein neues Haarspray ansetzen.

Man kann damit natürlich keine Turmfrisuren machen, jedoch kleine, vor allem diese fiesen feinen Haare, die immer überall hin abstehen, fixieren, sodass sie das Gesamtbild nicht mehr stören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s